QR Code Business Card
Schiebetür-Führungsschienen | Takumi Japanische Raumgestaltung
Neue Öffnungszeiten ab 4. September: Mo-Fr 9-19, Sa 12-16 Uhr
 

Schiebetür-Führungsschienen

optimaler Lauf mit minimalem Aufwand


Shoji-Führungsschienen-480

Einfach, platzsparend und effektiv

Japanische Schiebetürsysteme haben entscheidende Vorteile gegenüber europäischen Gleittürbeschlägen. Sie sind einfach und effektiv und kommen mit sehr wenig Material aus. Daher sind sie auch besonders preiswert. Die Shoji, Fusuma und Gleittüren können schnell, einfach und ohne Werkzeug ein- und ausgehängt werden.

Gleittürsysteme aus Japan sind in der Regel bodengeführte Systeme. Sie können auch eingesetzt werden, wo eine Deckenbefestigung problematisch ist, zum Beispiel weil die Decke nicht belastet werden darf. Das Gewicht der Gleittür liegt auf dem Boden. Die Decke muß nur die obere Laufschiene tragen.

Die japanischen Systeme benötigen in der Höhe sehr wenig Platz und sind darum überall dort gut geeignet, wo die Durchgangshöhe optimal ausgenutzt werden soll. In den meisten Fällen ist oben weder ein Rollbeschlag noch eine spezielle Führungsschiene notwendig. Oben laufen die Shoji-Schiebetüren in einer Nut im Holz oder in einem einfachen Führungsprofil aus Aluminium.


Führungsschienen online kaufen

Führungsschienen können Sie bequem online bestellen! Hier geht’s direkt zum Takumi-Onlineshop


einläufige Schiebetür-Führungsschiene zum Aufschrauben zweiläufige Schiebetür-Führungsschiene zum Aufschrauben Führungsschiene-9x9-ohne-Abdeckrand-150 Führungsschiene-9x65-mit-Abdeckrand-150

Führungsschienen für jede Einbausituation:

  • zum Aufschrauben oder Aufkleben: Die nur 3 mm hohe Flachschiene, 1-3 spurig, wird auf den fertigem Fußboden wie Dielen, Parkett oder Laminat aufgeschraubt. Alternativ kann die Führungsschiene auch aufgeklebt werden, wenn der Fußboden nicht beschädigt werden darf (zum Beispiel auf Fußbodenheizung)
  • zum Einlassen in Holz: In die Schwelle oder den Parkett-/ Laminatboden wird eine Nut eingefräst. In diese Nut wird die Laufschiene eingeklebt oder eingepreßt.
  • Einbau in Parkett, Dielen oder Laminat, Estrich und Fliesen: Die Schienen können beim Verlegen des Fußboden mit eingebaut werden. So ist ein schwellenfreier und präziser Einbau möglich.

Schiebetür-Führungsschienen von Takumi sind in verschiedenen Materialien lieferbar:  Edelstahl, Messing, Aluminium eloxiert, silberfarben und braun und in vielen Ausführungen.


passende Schiebetürrollen:

Shoji-Schiebetürrollen: japanische Schiebetürbeschläge für Shoji, Fusuma und Gleittüren